Aktuelles

7.6.2017, 23:02 Uhr

"Skat mit Plath"

Unter dem bewährten Motto wurden alle interessierten Skatspieler zum CDU-Skatturnier "Skat mit Plath" in das Bürgerhaus Delitzsch eingeladen.

Die Sieger beim Skat mit Plath.

Nach der Entrichtung der Startgebühr von zehn Euro wurden die Plätze an den drei Tischen ausgelost, und schon waren die SKatkarten ausgepackt, gemischt und verteilt. An den Tischen drehte es sich nun nur noch um "Achtzehn, Zwanzig,.." und irgendwann kam "Passe!".

Nach zweimal 24 Spielen standen die Sieger fest. Der dritte Platz ging an Maximilian Große, und den zweiten Platz belegte Karl Lubinski. Als Sieger und damit auch als Gewinner des Wanderpokals konnte sich Reinhard Fahnert durchsetzen. Allen Platzierten dieses gelungenen Turniers unseren Glückwunsch! Und ein Dankeschön an den Ausrichter Mathias Plath!

Es waren sich alle Skatspieler einig, dass der Erlös aus dem Turnier wiederum für einen guten Zweck gespendet wird.