Aktuelles aus der Stadtratsfraktion

29.11.2018

Neugestaltung der Partnerschaftsschilder

Der Beschlussantrag der CDU-Fraktion des Delitzscher Stadtrates zur Gestaltung der Partnerschaftsschilder an den Ortseingängen der Stadt Delitzsch ist mehrheitlich von den Delitzscher Stadträten angenommen worden.

Partnerschaftsschilder, hier Leipziger Straße.

Der Stadtrat beschließt als Zeichen der Verbundenheit mit der Unteroffizierschule des Heeres der Bundeswehr in Delitzsch (USH), an den Partnerschaftsschildern an den Ortseingängen von Delitzsch das Schild der Stadt Delitzsch durch ein Schild zu ersetzen, das auf die Patenschaft mit der USH hinweist.

Ein nicht zu übersehendes Symbol sind die an den Ortseingängen der Stadt Delitzsch angebrachten Partnerschaftsschilder.

Seit 1994 besteht die Patenschaft mit der örtlichen Bundeswehrausbildungsstätte für Feldwebel. Die Ausbildung in der Unteroffizierschule des Heeres (USH) durchlaufen mehrere tausend Soldaten im Jahr. Damit ist die USH nicht nur eine der größten Arbeitgeber in der Stadt, sondern auch ein wichtiger Multiplikator sowie Standort- und Wirtschaftsfaktor.

Um die Bindung der Soldaten an ihre Garnisonsstadt Delitzsch zu festigen und das freundschaftliche Miteinander weiter zu fördern, wird daher das Bekenntnis zur existierenden Patenschaft mit der USH in Form der Aufnahme auf den Osteingangsschildern für Partnerschaften empfohlen.

Unser Facebook-Post hat 48 Personen erreicht (abgerufen 29.11.2018).